Cover kleiner Frieden

Kreativwettbewerb für Jugendliche

Wie bereits mit der Himmelsstadt zum Symposium „Krieg und Frieden“ sollen auch in diesem Jahr Bauprojekte entstehen. Gebaut wird in diesem Jahr aber nicht vor Ort. Es gibt einen Wettbewerb und die Ergebnisse werden am 02.Mai in Auerstedt präsentiert.

Schulen, die sich an unserem Wettbwerb beteiligen möchten, erhalten gleichzeitig die Möglichkeit, die Wanderausstellung der Maria Pawlowna Gesellschaft e. V, „Die Würde des Menschen …“ – Stephane Hessel – und die Schulfassung des Kino-Dokumentarfilms „Der Diplomat – Stephane Hessel“ an ihrer Einrichtung zu zeigen und die entsprechenden Begleitmaterialien in den Unterricht einzubeziehen. Das Ausstellungsprojekt wird durch das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung , Lehrplanentwicklung und Medien (THILLM) unterstützt. – Ramona Wagner

[symple_button url=“https://www.der-grosse-frieden.org/wp-content/uploads/2015/02/Prospekt-Kleiner-Frieden2.pdf“ color=“green“ size=“default“ border_radius=“3px“ target=“blank“ rel=““ icon_left=““ icon_right=““]Download Infofrospekt: Der kleine Frieden[/symple_button]

[symple_spacing size=“20″]

Eingebettet in das Thema der Veranstaltung sind Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, ihre Gedanken und Gefühle zum Umgang miteinander, besonders zum Verhältnis von Jungen und Mädchen, auf der Grundlage unterschiedlicher Ansichten, Emotionen und Vorgehensweisen zu dokumentieren.

Der kleine Frieden 2014

Bauwerk „Freude am Leben“ 2014

Dabei sollen Kinder und Jugendliche zeigen, wie es ihnen gelingt, innerhalb des Klassenverbandes, der Schule, des Freundeskreises oder der Familie einen „Kleinen Frieden“ zu schaffen.

Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: von Fotodokumentationen über Zeichnungen, Collagen, Gedichten, Geschichten, Liedern bis zu Filmen und Theaterstücken sind alle Ausdrucksformen möglich.

Die Arbeiten können bis zum 20. April 2015 eingereicht werden. Entweder per Mail an kleinerfrieden@online.de oder postalisch an: Euro-Schulen West-ThüringenGmbH, Euro-Schulen Jena, Göschwitzer Straße 22, 07745 Jena,  Kennwort: Kleiner Frieden. 

Die Ergebnisse können am 2. Mai 2015 im Rahmen der Veranstaltung „Der Große Frieden“ in Auerstedt präsentiert werden. Auf die besten Meisterwerke warten tolle Preise. Weiter Informationen zum Projekt „Kleiner Frieden“ gibt es auch direkt bei Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code