Programm 2015

Programm 2015

Der Große Frieden

Mann und Frau – Liebe und Freiheit
01. – 03. Mai 2015 in Auerstedt

[symple_spacing size=“30″]

„Mit der Veranstaltung „Der Große Frieden“ knüpfen wir direkt an die Ergebnisse und Erkenntnisse des Symposions „Krieg und Frieden – Auf dem Weg zum Großen Frieden“ (vom 26. und 27. Juli 2014) an. Auf dieser Grundlage des politisch-philosophischen Gesamtkontextes unseres Themas wollen wir diesmal unseren Fokus vor allem auf den für einen Großen Frieden so wichtigen Aspekt einer zukunftsfähigen Beziehung zwischen Männlichem und Weiblichem legen.

Dem Themenfokus „Mann und Frau – Liebe und Freiheit“ wollen wir uns neben der philosophischen und christlich-abendländischen Sicht auch aus interkultureller Perspektive nähern. Was können wir von dem Beziehungsideal der östlichen – speziell der indisch-yogischen und der chinesisch-taoistischen – Weisheitstraditionen lernen und welche Rolle spielen gerade Maria Magdalena und Jesus in diesem Zusammenhang?

Vor dem Hintergrund des philosophisch-spirituellen Beziehungsideals zwischen Männlichem und Weiblichen wollen wir aber auch die realexistierenden Beziehungsprobleme – gerade auch in Ländern wie Indien und China – betrachten und von dort aus neue Perspektiven für einen Großen Frieden erschließen.“

[symple_spacing size=“30″]

Freitag, 1.5.2015

  • 19:00 Uhr: Begrüßung und Grußworte

Vortrag: Der Große Frieden – Mann und Frau, Liebe und Freiheit. Prof. Harald Seubert, Hochschule für Politik München, STH Basel

 

Samstag, 2.5.2015

  • 09:30 – 12:30 Uhr: Politische Aufstellung „Mann und Frau, Liebe und Freiheit“, Dr. Ruth Sander, München
  • 12:30 – 14:00 Uhr: Mittagspause
  • 14:00 – 15:30 Uhr: Workshops zum Thema „Mann und Frau, Liebe und Freiheit“
  • 15:30 – 16:30 Uhr: Pause
  • 16:30 Uhr: Vortragen der Ergebnisse der Workshops

Abendveranstaltung (20:00 Uhr): Musikmeditation / Konzert ‘Die Maria Magdalena Symphonie’ von Michel Montecrossa vorgetragen mit seinem Lightsound Orchestra in der Friedenskirche von Auerstedt.

Die Maria Magdalena Symphonie ist Teil von Michel Montecrossa’s sakral-symphonischen Triptychon, das drei große Werke umfasst: ‘Die Weihnachts Symphonie’, ‘Die Jesus Symphonie‘ und ‘Die Maria Magdalena Symphonie‘.
Michel Montecrossa sagt über ’Die Maria Magdalena Symphonie’: “Sie ist Musik der Verinnerlichung und Warmherzigkeit zu Ehren von Maria Magdalena und ihrer Liebe zu Jesus.“ 

Eintrittspreis 10/12 Euro an der Abendkasse. ( VVK Info )

 

Sonntag, 3.5.2015

  • 10:00 – 10:45 Uhr: ‘Die Große Liebe und der Große Frieden’ – Vortrag von Michel Montecrossa, dem Gründer von Mirapuri, der Stadt des Friedens und des Zukunftsmenschen in Europa, Italien und deren Satellit Miravillage in Gauting bei München, Deutschland.

Michel Montecrossa sagt über seinen Vortrag ‘Die Große Liebe und der Große Frieden’:“In der Großen Liebe wohnt der Große Frieden. Der Große Frieden kommt aus der Großen Liebe. Je größer die Liebe ist, desto größer ist der Frieden.“

  • 10:45 – 11:30 Uhr: Vortrag von Christine Lieberknecht (ehemalige Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen): Frieden in Politik und Wirtschaft
  • 11:30 – 11:50 Uhr: Pause
  • 11:50 – 12:30 Uhr: Podiumsdiskussion zu „Der große Frieden“
  • 12:30 – 14:00 Uhr: Mittagspause
  • 14:00 – 15:30 Uhr: Workshops zum Thema „Der Große Frieden“
  • 15:30 – 16:00 Uhr: Pause
 [symple_spacing size=“30″]

Änderungen oder Ergänzungen sind möglich und werden zeitnah auf der dieser Seite veröffentlicht.

 

 

[symple_column size=“one-half“ position=“first“ fade_in=“false“]

workshops

[/symple_column]

[symple_column size=“one-half“ position=“last“ fade_in=“false“]

Anmeldung 2015
[/symple_column]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code