Referenten 2016: Dr. Thomas A. Seidel

Dr. Thomas A. Seidel wird im Interreligiösen Dialog am Samstag, 29.10. zum Thema „Das Individuum in den Religionen“ sprechen und dabei die Rolle des Christentums vertreten.

Dr. Thomas A. Seidel wurde 1958 geboren und studierte Theologie am Theologischen Seminar Leipzig. (Kirchliche Hochschule). Im Jahr 2001 folgte seine kirchenhistorische Promotion. Im Laufe seiner Karriere war Dr. Seidel als Studienleiter für Politik und Geschichte tätig. Von 1996-2004 wirkte er als Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen. Seit September 2010 ist er der Beauftrage der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums „Luther 2017“. Zudem ist er seit 2007 Geschäftsführer der Internationalen Martin Luther Stiftung.

 


[symple_button url=“https://www.der-grosse-frieden.org/anmeldung-zum-event-2016/“ color=“grey“ size=“large“ border_radius=“3px“ target=“blank“ rel=““ icon_left=““ icon_right=““]Anmeldung zum Event 2016[/symple_button]